Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Trauung

Heiraten am 2.2.22 und am 22.2.22

Bis zum 2.2.2022 bzw. 22.2.2022 ist ja noch ein wenig Zeit. Wir haben uns in St. Nicolai überlegt, Brautpaaren für diesen besonderen Tag mit dem besonderen Datum das Angebot von Trauungen zu machen - wer wert auf Schnapszahlen legt: von 22 Minuten Länge am Mittwoch, 2.2.2022 oder am Dienstag, 22.2.2022 in der St. Nicolai-Kirche. Die Standesämter melden jetzt schon gute Auslastung. Also raus dem Rathaus und rein in die Kirche. Wir freuen uns auf euch! Kontakt gern übers Gemeindebüro Tel. 4075. Nicht zuletzt: den Sekt für den Empfang spendieren wir auch noch.

Kirchlich heiraten aus gutem Grund

Die Ehe ist etwas Besonderes. Sie versprechen sich, verlässlich füreinander da zu sein. Das muss gefeiert werden. An diesem Fest teilen Sie Freude und Dankbarkeit mit den Menschen, die Ihnen wichtig sind – und mit Gott. Sie sind davon überzeugt, als Paar einen gemeinsamen Weg gehen zu wollen. Im Traugottesdienst beten wir für Sie und sprechen wir Ihnen Gottes Segen zu: Gott möchte Sie begleiten, egal, was kommt. Ihr "Ja" zueinander gilt nicht nur für den Tag, sondern drückt den Wunsch aus, ein Leben lang zusammen bleiben zu wollen. 

Wunschtermin reservieren

Wir planen gern mit Ihnen Ihre kirchliche Hochzeit. Erfragen Sie im Gemeindebüro, ob Ihr Wunschtermin frei ist. Wenn wenigstens ein Partner aus St. Nicolai stammt oder hier Mitglied ist, entstehen keine Kosten – wir bitten Sie lediglich, für ein Blumengesteck auf dem Altar selbst zu sorgen.

Gestalten Sie die Trauung mit

Wir bieten Ihnen einen festlichen Gottesdienst mit Pfarrer, Kantor und Küster in einer der schönsten Kirchen der Region. Gern können Sie oder Ihre Freunde sich am Gottesdienst beteiligen. Es ist möglich, die Bänke mit Blumen zu schmücken und auf dem Kirchplatz zu einem Empfang einzuladen (bei schlechtem Wetter in der Kirche möglich). Den Trauspruch sucht das Brautpaar selbst aus: auf www.trauspruch.de gibt es viele Ideen dazu. Die Kollekte in Traugottesdiensten sammeln wir am Ausgang für die Stiftung St. Nicolai ein – diese fördert die Gemeindearbeit.

Gern feiern wir anlässlich Ihrer Silber- oder Goldhochzeit einen Gottesdienst in St. Nicolai.

Trauung anmelden